10. Dezember 2017, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"

 

Internationale Krippen aus Asien, Afrika und Südamerika

 

Die internationalen Krippen der Sammlung Weinhold eröffnen Perspektiven auf das Weihnachtsfest in Asien, Afrika und Südamerika: Alle weisen landestypische Besonderheiten auf.

Die Abbildung zeigt Josef, als farbenfroh bemalte Terrakottafigur und Teil eines vielfigurigen Ensembles einer mexikanischen Krippe aus Metepec (20. Jh.). Josef hält einen blühenden Stab, ein Symbol dafür, dass er Ehemann Mariens wurde, wie es im Protoevangelium des Jakobus heißt. Unter den Tieren sind Ochs und Esel und Pferde, die dem Jesuskind ihre Verehrung erweisen.

In der Führung wird auch eine indische Krippe aus Sandelholz vorgestellt. Als einzige Tierfigur ist hier eine heilige Kuh anzutreffen.

Eine weitere Krippe ist Figuren aus Bambus bestückt, sie stammt aus Potzu (Taiwan). Außerdem wird die sog. Y-Krippe, eine Ebenholzschnitzarbeit der Makonde aus Tansania erläutert. Die heilige Familie ist hier in einen  aufrechten Stamm geschnitzt – die Weihnachtsgeschichte mit den Gesichtern Afrikas.

 

Führung mit Dr. Inge Kreuz

 

Altes Schloss Schleißheim

Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

18. Oktober 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Prachtvolle Raumausstattung - Architektur und Möbelbau zwischen 1540 und 1600
20. Oktober 2018, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
20. Oktober 2018, 19 - 1.30 Uhr

Lange Nacht der Münchner Museen

Barocker Luxus

21. Oktober 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kurfürstliche Porzellane und Fayencen
25. Oktober 2018, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Vom Bennobogen zum Deckengemälde – Restaurierung eines Holztafelbildes
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En