22. April 2017, 10.15 - 16.30 Uhr

Workshop

Weißes Gold – Teller, Tassen, Tafelzier

 

Warum waren die Fürsten im 18. Jahrhundert verrückt nach Porzellan? Was machte es so wertvoll, dass es mit Gold aufgewogen wurde? Anhand der Porzellane in der Sammlung wird diesen Geheimnissen nachgespürt. Die bei einem Rundgang gesammelten Eindrücke können anschließend unter der Anleitung eines professionellen Porzellanmalers praktisch umgesetzt werden.

 

Mit Jörg Kugelmeier, Porzellanmaler

Führung Dorothea Band M. A., Dr. Andrea Mayerhofer-Llanes

Teilnahme € 80 zuzüglich Material (Pinsel € 6 und Porzellane € 10 je Objekt)

Anmeldung 089 21124216, bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En