23. April 2017, 11 - 14 Uhr

Museum der Generationen

Das Geheimnis des „weißen Goldes"

 

Das „weiße Gold" wird es genannt, sogar ein Porzellanschloss wurde gebaut! Warum begeisterten sich Menschen so für Porzellan? Was ist das Besondere an diesem Material? Was machte es so wertvoll, dass es mit Gold aufgewogen wurde? Mit Hilfe der atemberaubend schönen Porzellane in der Sammlung des Bayerischen Nationalmuseums kommen wir dem Geheimnis auf die Spur und sammeln zugleich Anregungen, die wir anschließend selber auf Porzellan malen werden.

 

Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren mit Großeltern

Mit Dorothea Band M. A.

Teilnahme € 10 je Großmutter/-vater, € 5 je Enkelkind

Material € 3 pro Objekt. Bitte eine Brotzeit mitbringen.

Anmeldung 089 21124216, bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En