27. April 2017, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats April

Eine Kreuzigung für den Hausgebrauch

 

Die in den Niederlanden aus Obst- oder Buchsholz gearbeitete vielfigurige Kreuzigungsgruppe, ein sogenannter volkreicher Kalvarienberg, bildet ein bemerkenswertes Zeugnis der Feinschnitzerei. Kleinste Details wie die Stricke, mit denen die Schächer als Kreuz gefesselt sind, sind mit großer Sorgfalt ausgearbeitet. Das Werk wurde offenbar gleich nach seiner Entstehung nach Ulm exportiert und dort mit einer Blendarchitektur hinterfangen. In der Frühzeit des Museums hoch geschätzt, war es seit 1993 nicht mehr zu sehen.

 

Konservatorenführung mit Dr. Matthias Weniger


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En