14. Januar 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Aufklärung. Kunst und Wissenschaft im späten 18. Jahrhundert

 

Im Zeitalter der Aufklärung vollzog sich ein tiefgreifender Wandel der Weltsicht. Das astronomische Weltbild des Kopernikus setzte sich nun endgültig durch und wurde in Planetarien vor Augen geführt. Mit umfangreichen Instrumenten demonstrierte man die Grundsätze der Physik. Große Bedeutung besaß auch die Porträtkunst, da man glaubte, über das Äußere den menschlichen Charakter erkennen zu können. Zuletzt brachte das späte 18. Jahrhundert gewaltige politische Umwälzungen mit sich, wovon im Museum ein Stein von der Bastille in Paris zeugt.

 

Konservatorenführung mit Dr. Raphael Beuing


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

18. Oktober 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Prachtvolle Raumausstattung - Architektur und Möbelbau zwischen 1540 und 1600
20. Oktober 2018, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
20. Oktober 2018, 19 - 1.30 Uhr

Lange Nacht der Münchner Museen

Barocker Luxus

21. Oktober 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kurfürstliche Porzellane und Fayencen
25. Oktober 2018, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Vom Bennobogen zum Deckengemälde – Restaurierung eines Holztafelbildes
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En