16. Juni 2018, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß

 

Bewegte Zeiten. Der Bildhauer Erasmus Grasser

 

Mit Rundgang durch die Ausstellung, Stadtspaziergang und Besuch des Stadtmuseums

 

Wie kein anderer Künstler hat Erasmus Grasser die spätgotische Kunst in München mit seinen zugleich einfühlsamen und charaktervollen Skulpturen geprägt. Anlässlich seines 500. Todestages werden nun zum ersten Mal wesentliche Werke seines Schaffens in einer umfangreichen Ausstellung präsentiert.

 

Eine Kooperation zwischen dem Bayerischen Nationalmuseum München und dem Diözesanmuseum Freising

 

Mit Dr. Helga Müller-Schnepper

Teilnahmegebühr € 65

Eintritt, Vorträge, Führungen, Kollegmappe

Anmeldung unter Telefon 089 21124 216 oder bay.nationalmuseum@bnm.mwn.de


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

23. September 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Die pfälzischen Kurfürsten Karl Theodor und Max IV. Joseph in München (1777-1806)
23. September 13.30 bis 23. September 2018 17

Tag der offenen Tür im Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen

Erleben Sie das neu gestaltete Schulmuseum
23. September 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
23. September 2018, 14 Uhr

KunstZeit

Rundgang im Museum für Menschen mit Demenz ihren Angehörigen und Begleiterinnen wie Begleitern
27. September 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Vom Historismus zum Jugendstil - ein Rundgang durch das Gebäude und die Sammlung des 19. Jahrhunderts
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En