15. Januar 2017, 14 Uhr

In Kooperation mit der Alten Pinakothek

Szenische Interpretation eines Meisterwerks von Pieter Brueghel d.  Ä.

 

Das berühmte Gemälde „Volkszählung zu Bethlehem" von Pieter Bruegel d. Ä. wurde von der Münchner Künstlerin Martina Singer in einer etwa 2,5 x 3,5 m großen szenischen Installation dreidimensional umgesetzt. Mit beeindruckender Genauigkeit der Proportionen und der topografischen Details sind die Bildelemente aus Pappe, Holz und Modelliermasse nachgebildet. Lässt man sich auf die zauberhafte Miniaturwelt ein, beginnen die Figuren ein Eigenleben zu führen, das an Komplexität weit über das Gemälde hinausgeht.

 

Konservatorenführung mit Dr. Sybe Wartena


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

22. April 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Der Bildhauer Erasmus Grasser
22. April 2018, 14 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Der Bildhauer Erasmus Grasser
22. April 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
22. April 2018, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Blütenzauber auf Meißener Porzellan
26. April 2018, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Der Papstring – zur Deutung eines bisher ungeklärten mittelalterlichen Ringtypus
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En