15. Januar 2017, 14 Uhr

In Kooperation mit der Alten Pinakothek

Szenische Interpretation eines Meisterwerks von Pieter Brueghel d.  Ä.

 

Das berühmte Gemälde „Volkszählung zu Bethlehem" von Pieter Bruegel d. Ä. wurde von der Münchner Künstlerin Martina Singer in einer etwa 2,5 x 3,5 m großen szenischen Installation dreidimensional umgesetzt. Mit beeindruckender Genauigkeit der Proportionen und der topografischen Details sind die Bildelemente aus Pappe, Holz und Modelliermasse nachgebildet. Lässt man sich auf die zauberhafte Miniaturwelt ein, beginnen die Figuren ein Eigenleben zu führen, das an Komplexität weit über das Gemälde hinausgeht.

 

Konservatorenführung mit Dr. Sybe Wartena


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En