23. März 2017, 18 - 19.30 Uhr

Inklusive Tastführung "Metall + Form"

Kunst be-greifen im Bayerischen Nationalmuseum

 

Figürliche Bronzekunst bietet ein spannendes Erfahrungsfeld an vielfältigen Formen und differenzierten Oberflächen. Mit dünnen Handschuhen ausgestattet können meisterhafte Kunstwerke aus dem 16. Jahrhundert entdeckt werden. Verschiedene Verarbeitungstechniken werden so ganz direkt be-greifbar. Die Tastführung eignet sich für Menschen mit und ohne Sehbehinderung. Sehende Besucher erhalten auf Wunsch eine Spezialbrille, um diese besondere Art der Kunstwahrnehmung zu erleben.

 

In Kooperation mit dem Münchner Bildungswerk

 

Tastführung: Ruth Lobenhofer M. A.

Teilnahme € 10, Anmeldung unter 089 5458050

mkramer@muenchner-bildungswerk.de

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En