13. August 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kaiserliche Repräsentation: Karl Albrecht und das Porzellan

 

Drei Jahre vor seinem Tod erreichte der bayerische Kurfürst Karl Albrecht (1697–1745) sein großes Ziel: er wurde zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gewählt und gekrönt. Er war damit der einzige Kaiser der Neuzeit, der nicht der Habsburger Familie angehörte. Zum sichtbaren Ausdruck seines Anspruches auf die Kaiserwürde ließ er in den Jahren zuvor die Münchner Residenz kaiserlich ausgestalten. Zur prachtvollen Ausstattung gehörten auch kostbar montierte Porzellane sowie ein komplett vergoldetes Porzellanservice, wie es die Welt noch nicht gesehen hatte.

 

Führung mit Dr. Katharina Hantschmann


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. August 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Vom Modell zum Kunstwerk
26. August 2017, 10.00 - 16.30 Uhr

Workshop

Blattgoldwerkstatt – Rocaille und Muschelwerk
27. August 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Spielten damit wirklich Kinder?
31. August 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Die Jugendstilsammlung des Bayerischen Nationalmuseums
3. September 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats September

Coming Home – ein restituierter Bildteppich aus dem 16. Jahrhundert
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En