5. November 2017, 11 - 17 Uhr

Tag der offenen Tür

Atelier- und Werkstättengebäude des Bayerischen Nationalmuseums

 

Das Atelier- und Werkstättengebäude öffnet für einen Tag interessierten Besuchern seine Türen.

In den sonst nicht öffentlich zugänglichen Arbeitsräumen geben Restauratoren, Handwerker und Fotografen des Bayerischen Nationalmuseums, Restauratoren der Archäologischen Staatssammlung sowie Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bzw. Studierende des Lehrstuhls für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft Einblicke in ihre Tätigkeit. Das breit gefächerte Programm umfasst unter anderem Vorführungen von kunsttechnologischen Untersuchungen, Präsentationen von Konservierungs- und Restaurierungstechniken, Kurzvorträge zu aktuellen Projekten, Führungen, Kurzfilme. Schließlich sellt sich auch der Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft der TU München vor und informiert über die Ausbildung zum Restaurator.

 

Speisen und Getränke an der Bar im Erdgeschoss.

 

Der Eintritt ist frei!

 

Eingang Atelier- und Werkstättengebäude Oettingenstraße 15 

 

Download Programm am "Tag der offenen Tür"

 

 

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

22. Februar 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Max Schmederer und die Krippensammlung
25. Februar 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

„Zur größeren Ehre Gottes“ – liturgische Geräte des Mittelalters
25. Februar 2018, 12 Uhr

Matinée

Klassik trifft Romantik
25. Februar 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
1. März 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Ein Rundgang durch die Sammlung des 19. Jahrhunderts
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En