11. März 2018, 14 Uhr

Führung zur Munich Creative Business Week

Wohnträume –Bauernstuben im 17. und 18. Jahrhundert

 

Auch bäuerliche Anwesen besaßen  seit dem 17. Jht. repräsentativ gestaltete Räume für den Empfang von Gästen. Die Hauptrolle spielten weniger Möbel, als vielmehr farbig bemalte Vertäfelungen der Wände und Decken. Nur wenige dieser Schöpfungen von Fassmalern und Schreinern haben die Modernisierungswellen des 19. und 20. Jhts. überdauert. Von zwei spektakulären Bauernstuben im Bayerischen Nationalmuseum ist eine mit religiösen und symbolischen Motiven ausgestattet, die andere mit optischen Kunststücken aus geometrisch gestalteten Flächen.

 

Führung mit Dr. Thomas Schindler


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

15. November 2018, 18 Uhr

Buchpräsentation

Die Kunstkammern der Universität Ingolstadt. Schenkungen des Domherrn Johann Egolph von Knöringen und des Jesuiten Ferdinand Orban
15. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kallopistria oder die Kunst der Toilette für die elegante Welt
18. November 2018, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Zum 150. Geburtstag von Richard Riemerschmid
18. November 2018, 14 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Christbaumschmücken
22. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Gespinste aus Licht – die zeitlose Ästhetik der Glaskunst
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En