27. Mai 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"

Archaische Blasinstrumente – Muschelhorn, Schofar und Bambusflöte

 

Blasinstrumente zählen zu den ältesten Musikinstrumenten überhaupt. An drei Beispielen werden grundlegende Elemente „archaischer“ Instrumente vorgestellt.
Die Inka nutzten etwa „Muschelhörner“, die aus dem Gehäuse einer tropischen Meeresschnecke bestehen. Mit dem dort sogenannten „pututu“ übermittelten sie Signale über große Distanzen. Aus Bambusrohr wird in Peru und Bolivien bis heute die „quena“ hergestellt, eine einfache Flöte. Solche Holzblasinstrumente spielen außerdem in den verschiedenen Musikkulturen Asiens eine wichtige Rolle. Im Nahen Osten wurden hingegen bereits in der Antike Widderhörner zum Klingen gebracht, die „Schofarhörner“.

 

Führung mit Dr. Inge Kreuz

 

Altes Schloss Schleißheim

Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. Februar 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bunte Kannen – bunte Schüsseln. Das schönste Hafnergeschirr aus der Sammlung
24. Februar 2019, 12 Uhr

Matinée

Musikalische Begegnungen Gambensonaten von Johann Sebastian Bach und Armenische Musik des Mittelalters
28. Februar 2019, 18 Uhr

Kunststück

Meisterwerke der Elfenbeinskulptur von Georg Petel
7. März 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Zeitlos schön – die hohe Kunst des Emaillierens
10. März 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Der gerüstete Bischof. Die Harnischgarnitur des Wolf Dietrich von Raitenau, Fürsterzbischof von Salzburg
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En