7. Februar 2013, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Jugendstil

Die Kunst des Jugendstils ergibt kein stilistisch einheitliches Bild. Es war vielmehr eine Bewegung mit dem gemeinsamen Ziel, Alternativen zum Historismus zu schaffen. In Deutschland war München einer der Hauptschauplätze. 

Die Führung spannt den Bogen von berühmten Vertretern des internationalen floralen Jugendstils (Art Nouveau) wie Lalique oder Tiffany bis hin zu den maßgeblichen Künstlern des Münchner Jugendstils.

 

Führung mit Dr. Stefanie von Welser


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

2. Juli 2016, 14 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

Mit Christoph Brech durch die Ausstellung ÜBERLEBEN
3. Juli 2016, 16 Uhr

Führung und Gespräch zur Sonderausstellung "Terra Incognita" im Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen

mit den Künstlern Florian L. Arnold und Max P. Häring
3. Juli 2016, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kunst und Repräsentation – Max Emanuel als Auftraggeber
3. Juli 2016, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung zur Landeskunde Ost- und Westpreußens
3. Juli 2016, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Höroldt contra Kändler – Zwei Meister der frühen Meißener Porzellankunst
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En