4. September 2014, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

 "Ein Dorf in dem Paläste stehen" – die Münchner Stadtmodelle von Jakob Sandtner und Johann Baptist Seitz

Zwei Stadtmodelle zeigen die Entwicklung der Stadt München: der Straubinger Drechslermeister Jakob Sandtner gab um 1570 die noch mittelalterliche Stadt wieder, der Kupferstecher Johann Baptist Seitz dokumentierte um 1850 die großen städtebaulichen Veränderungen unter König Ludwig I. Durch die Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg und den Wiederaufbau hat die Stadt wiederum ein neues Gesicht erhalten - erkennt man auf einem virtuellen Spaziergang unsere Stadt wieder?

 

Führung mit Dr. Sigrid Epp


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En