31. August 2014, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Fürstenandacht und Fürstenspiegel

Was verbindet einen flämischen Spiegelrahmen und einen bayerischen Hausaltar aus dem späten 16. Jahrhundert? Beide sind äußerst aufwändig geschnitzt und intarsiert und fordern zur aufmerksamen Lektüre ihrer kleinteiligen Dekoration auf, die ihre fürstlichen Besitzer gleichermaßen ermahnen, belehren und unterhalten sollte.

 

Führung mit Dr. Sigrid Epp


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

26. März 2017, 14 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung im Bayerischen Schulmuseum Ichenhausen

Familienführung durch die Sonderausstellung "Mathe-Kings und Mathe-Queens".
26. März 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bildschnitzerwerkstätten des Spätmittelalters: Teil 2: Grasser, Riemenschneider, Leinberger
30. März 2017, 18 Uhr

Gregorianik

Choral im Museum
30. März 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Pietra dura: Kostbare Steinschneidearbeiten aus dem Besitz der Wittelsbacher
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En