31. August 2014, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Fürstenandacht und Fürstenspiegel

Was verbindet einen flämischen Spiegelrahmen und einen bayerischen Hausaltar aus dem späten 16. Jahrhundert? Beide sind äußerst aufwändig geschnitzt und intarsiert und fordern zur aufmerksamen Lektüre ihrer kleinteiligen Dekoration auf, die ihre fürstlichen Besitzer gleichermaßen ermahnen, belehren und unterhalten sollte.

 

Führung mit Dr. Sigrid Epp


zum Veranstaltungskalender

 

 

 

 

Weitere Veranstaltungen

5. März 2015, 18 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Mode aus dem Rahmen
5. März 2015, 17 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

Kunstgenuss um Fünf
7. März 2015, 10 - 16.30 Uhr

Workshop Vergolden

Blattgoldwerkstatt   
8. März 2015, 14 Uhr

Führung in der Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Die Vermessung der Welt. Kunst und Wunder im Zeitalter der Entdeckungen
8. März 2015, 11 Uhr

Führung zur Sonderausstellung

Die „Giambologna“-Kleinbronze und Giambolognas Passionszyklus
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
Deutsch English