Favoriten

Unsere Lieblinge

20200520 making off Gittertuer Beuing

Wir stellen Euch unsere Lieblingsfilme vor. Sie repäsentieren die gesamte Bandbreite unseres Hauses von der Kurzführung durch eine unserer Sonderausstellungen über die Präsentation besonderer Ereignisse bis hin zu ungeahnten Einblicken in ausgewählte Objekte.

Führung durch die Sonderausstellung "Kunst & Kapitalverbrechen"

Die Kurzführung mit Dr. Johannes Pietsch führt hinein in das grundsätzliche Ausstellungskonzept. Aus unseren Sammlungsbeständen werden Objekte präsentiert, die Veit Stoß auf seinen Altartafeln für die Kirche in Münnerstadt möglicherweise als Inspiration herangezogen hat: Ein Schuh und wertvolle Stoffe aus dem 15. Jahrhundert oder eine Geldbörse.

Führung durch die Sonderausstellung "Kunst & Kapitalverbrechen"

Veit Stoß war eigentlich nach rechtsgültiger Auffassung ein Todeskandidat: Er hat sich des Betruges schuldig gemacht. Am Ende wurde Veit Stoß zwar in einem Inquisitionsverfahren nicht zum Tod durch das Schwert verurteilt, war aber fortan lebenslang gezeichnet: Ihm wurden beide Wangen mit einem glühenden Eisen durchstoßen.

Happy Birthday – Prinzregent Luitpold von Bayern

Prinzregent Luitpold von Bayern (1821–1912) war von 1886 bis 1912 Regent des Königreiches Bayern. 1894 erfolgte die Grundsteinlegung für den Neubau des Bayerischen Nationalmuseums an der Prinzregentenstraße, das Prinzregent Luitpold am 29. September 1900 feierlich eröffnete. Am 12. März 2021 jährte sich sein Geburtstag zum 200. Mal.

Planetarium von George Adams

Das Planetarium von George Adams (1709–1772) entstand zwischen 1748 und 1757 in London. Karl Theodor, damals noch Kurfürst von der Pfalz, erwarb das Planetarium um 1758 für die Hofbibliothek im Mannheimer Schloss. Seit 1802/03 wird es in München aufbewahrt. Der Film zeigt die Ergebnisse der Restaurierung von 2019, die das Planetarium so weit als möglich in seinen ursprünglichen Zustand zurückführte.