29. August 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

„Pfau mit Trüffel und gebackene Frösch“ – barocke Tafelfreuden an Europas Höfen 

 

Wenn der Sonnenkönig zu Tisch bat, war vornehme Zurückhaltung, wie man bei Hofe vielleicht vermuten möchte, kein Thema. Die Folgen höfischer Zügellosigkeit wurden offen diskutiert,  die unermüdliche Chronistin und Kritikerin der Sitten am französischen Hof Lieselotte von der Pfalz beschreibt dies in allen Details. Bei Festen konnte es gar nicht exotisch und üppig genug zugehen. „Ich meid' und hass' jed's leere Fass“, begrüßte Kurfürst Ottheinrich seine Gäste in Heidelberg. Und auch Liselotte von der Pfalz schätzte „kurze Gebete und lange Bratwürste“.

 

Führung mit Gabriele Lemos M. A.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. Januar 2020, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Das weiße Gold der Wittelsbacher. Erlesenes Meißener Porzellan aus dem Besitz der bayerischen Kurfürsten
2. Februar 2020, 11 Uhr

Kunststück

Neuerwerbung: Kaiser Karl VII. – Ein Porträt in Meißener Porzellan
2. Februar 2020, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
2. Februar 2020, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Farbenpracht auf Weißem Gold – Die Meißener Porzellanmalerei
6. Februar 2020, 17 Uhr

Kunstgenuss um fünf

Kurzführung durch die Ausstellung: Treue Freunde. Hunde und Menschen
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En