13. Oktober 2019, 14 Uhr

Führung in der Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Pop-up-Wunderwelt Wunder in 3D – Die Wunderkammer mit allen Sinnen erleben

 

Beim spannenden Rundgang durch die Kunst- und Wunderkammer finden sich nicht nur wunderbare ästhetische Objekte wie der aufs feinste gearbeitete Nautilus-Pokal, hauchdünnes Filigranglas aus Venedig oder das zart gewundene Horn eines Einhorns – auch Kuriositäten und Monströses behaupten gleichberechtigt ihren Platz. Galt ein Baumschwamm in Form eines Brotlaibes als Wunder? Warum präsentierte Wilhelm V. einen Maiskolben oder eine Dose, die aus dem Huf eines Steinbocks gearbeitet ist? Welchen Duft verströmte das geheimnisvolle Schatzkästchen des Herrschers, das das Herz seiner Angebeteten in Liebe entflammen ließ? Der Besucher taucht ein in die Wunderwelt der Renaissance und wird von der erstaunlich vielfältigen Sammlung fremder Wunderdinge inspiriert.

 

Führung mit Cordula Schreiner


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

Altes Schloss Schleißheim, Keramikmuseum Obernzell, Kloster Asbach

bleiben aufgrund von Sanierungsmaßnahmen bis auf weiteres geschlossen.
25. Juni 2020, 18 Uhr

Gregorianik und Kunst

Choral im Museum
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En