24. Februar 2019, 12 Uhr

Matinée

Musikalische Begegnungen Gambensonaten von Johann Sebastian Bach und Armenische Musik des Mittelalters

 

Beim Spiel seiner sechssaitigen Viola verbindet der bekannte Komponist Grigor Arakelians die reiche armenische Musiktradition mit dem westeuropäischen Barock und eröffnet neue Perspektiven auf beide Welten.

 

Varvara Manukyan (Cembalo), Grigor Arakelian (Armenische Viola)

Karten € 10 (inkl. Museumseintritt), an der Museumskasse

 

Den Flyer zur Matinée finden Sie hier

 

Programm

 

Vardapet Komitas (1869-1935) 

Ländliche Lieder (Suite):

Antuni (Obdachlos)

Es aghdjik em (Ich bin ein Mädchen) 

Alagyaz (Berg Alagyaz)

Kenki Tzar (Weihrauchbaum) 

 

Johann Sebastian Bach (1685-1750)

Sonate für Viola da Gamba und Cembalo BWV 1027 G Dur

Adagio-Allegro-Andante-Allegro

 

Grigor Narekatsi (10 Jh.)

"Havik" (Die Strahlenden Vögel) 

 

Grigor Arakleian (1963)

– Die Edelsteinrose: Gedicht basierend auf der gleichnamigen Ode (Tagh) von Grigor Narekatsi(10.Jhr.)

 

Johann Sebastian Bach

Sonate für Viola da Gamba und Cembalo BWV 1028, D Dur

Adagio-Allegro-Andante-Allegro


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. März 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Vasa sacra – kirchliche Goldschmiedekunst des Mittelalters
24. März 2019, 15 Uhr

Konzerte im Mars-Venus-Saal

Zwischen Mars & Venus.
Zwölfte Münchner Konzertreihe mit Joel Frederiksen und dem Ensemble Phoenix Munich
28. März 2019, 18 Uhr

Kunststück

Wärmeglocken und Gläserkühler – silberner Luxus rund um die festliche Tafel
28. März 2019, 18 Uhr

Die Sammlung Reuschel: Vom Entwurf zur Ausführung

in Zusammenarbeit mit dem MÜNCHNER STIFTUNGSFRÜHLING
31. März 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Schuld und Sühne im BNM
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En