8. Juli 2018, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Ein Florentiner Relief der Renaissance

 

Waren Marmor und Bronze die bevorzugten Medien der großen Renaissance-Bildhauer, so steht die geringere Materialwertigkeit des nun ausgestellten Stuckreliefs im Kontrast zu seiner anspruchsvollen Bildfindung. Eine thronende Madonna wird umgeben von zwei Engeln. Hinzu kommt die ungewöhnliche Darstellung der Dreifaltigkeit mit drei Köpfen im Giebel darüber. Das um 1440 in Florenz geschaffene Werk ist Zeugnis eines facettenreichen Kunstmarktes, der sich mit derartigen Objekten zu günstigerem Preis auch an eine breitere, weniger elitäre Käuferschicht wendete.

 

Führung mit Dr. des. Lars Zieke


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

15. November 2018, 18 Uhr

Buchpräsentation

Die Kunstkammern der Universität Ingolstadt. Schenkungen des Domherrn Johann Egolph von Knöringen und des Jesuiten Ferdinand Orban
15. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kallopistria oder die Kunst der Toilette für die elegante Welt
18. November 2018, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Zum 150. Geburtstag von Richard Riemerschmid
18. November 2018, 14 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Christbaumschmücken
22. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Gespinste aus Licht – die zeitlose Ästhetik der Glaskunst
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En