27. September 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Vom Historismus zum Jugendstil - ein Rundgang durch das Gebäude und die Sammlung des 19. Jahrhunderts

 

Am 29. September 1900 eröffnete Prinzregent Luitpold den Neubau für das Bayerische Nationalmuseum. Die Innenaufteilung der Räume folgte einem neuartigen Konzept und unterschied sich von der bis dahin üblichen Museumsbauweise, in der sich Säle entlang eines Korridors reihen. Gegenstände und Aufstellung sollten nun eine Einheit bilden und dem Erlebnis dienen.

 

Führung mit Gabriele Lemos M.A.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. Februar 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bunte Kannen – bunte Schüsseln. Das schönste Hafnergeschirr aus der Sammlung
24. Februar 2019, 12 Uhr

Matinée

Musikalische Begegnungen Gambensonaten von Johann Sebastian Bach und Armenische Musik des Mittelalters
28. Februar 2019, 18 Uhr

Kunststück

Meisterwerke der Elfenbeinskulptur von Georg Petel
7. März 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Zeitlos schön – die hohe Kunst des Emaillierens
10. März 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Der gerüstete Bischof. Die Harnischgarnitur des Wolf Dietrich von Raitenau, Fürsterzbischof von Salzburg
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En