16. Juni 2019, 11 Uhr

Künstlergespräch mit Petra Sterry

„Die sich fügende Ordnung" – ein Kunstprojekt zu Franz Xaver Messerschmidt

Künstlergespräch mit Dr. Jens Burk und Petra Sterry

 

Die „Charakterköpfe" von Franz Xaver Messerschmidt (1736-1783) sind Ausgangspunkt für eine Serie von inneren Monologen, in der die österreichische Künstlerin Petra Sterry (*1967 in Graz) Bezug auf einzelne „Köpf-Stückhe" – so Messerschmidts eigene Bezeichnung – nimmt. Aus dieser berühmtesten Werkgruppe Messerschmidts befindet sich im Bayerischen Nationalmuseum die Büste mit dem nachträglich verliehenen Titel „Mürrischer alter Soldat". Für diesen Kopf hat Petra Sterry die Audio-Intervention „Die sich fügende Ordnung" geschaffen. In einem inneren Monolog porträtiert sie ein Individuum, das in einer Zeit des Umbruchs und der Widersprüche angesiedelt ist. Der Text spiegelt die Brüchigkeit der Existenz wider. Sterrys Intervention zu Messerschmidts Werk ist Teil ihrer intensiven künstlerischen Erforschung innerer Zustände.

 

Petra Sterry stellt darüber hinaus den Katalog zum Gesamtprojekt vor:

ELASTIC PUNCH EXTENDED, Bielefeld – Berlin (Kerber Verlag) 2019.

 

Die Intervention finden Sie in Saal 46.

-> Weitere Informationen und Download der Audio-Intervention

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

20. Juni 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Schach, Tric-Trac, Poch – Tradition der Spiele
23. Juni 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bayerns Königinnen und der Münchner Hof
27. Juni 2019, 18 Uhr

Kunststück

Das Tattenbachkabinett – verfeinertes Naturidyll und Spiegel adeliger Kompetenzen
29. Juni 2019, 10.00 - 16.30 Uhr

Workshop

Faszination Gold – Blattgoldwerkstatt
30. Juni 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Drunter und drüber – Wäsche und Unterkleidung im 18. Jahrhundert
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En