12. Juli 2019, 10.30 Uhr

Büchertürme, Türmer und Turmschreiber

Eröffnung der bayernweiten Aktion zur Leseförderung „Büchertürme, Türmer und Turmschreiber“ durch den Schirmherrn Prof. Dr. Michael Piazolo

 

Die Initiative „Türme, Turmschreiber und Büchertürme“ ruft Kinder und Jugendliche in Bayern dazu auf, gemeinsam in der Klasse oder Lesegruppe so viele Bücher zu lesen, dass sie mit dem Stapel gelesener Bücher die Höhe eines Turmes oder eines hohen Gebäudes ihres Heimatorts erreichen.

 

Die Aktion wird veranstaltet vom Verein „Bayern liest e.V.“. Schirmherr ist in diesem Jahr Kultusminister Michael Piazolo.

 

Die Auftaktveranstaltung am 12. Juli im Bayerischen Nationalmuseum lädt die Besucherinnen und Besucher zu Lesungen, Musik und Rundgängen ein. Weitere Informationen unter: https://www.bayern-liest.de.

 

PROGRAMM

Begrüßung

Dr. Frank Matthias Kammel, Direktor des Bayerischen Nationalmuseums


Grußwort
Schirmherr Prof. Dr. Michael Piazolo, Bayerisches Staatsministerium für Unterricht und Kultus

 

Einführung in den Museumsrundgang
Ulrike Roos von Rosen, 1. Vorsitzende Bayern liest e.V.

 

1. Station Chorgitter aus Regensburg von 1745
Alex Rühle (Autor) und Florian Schwartz (Pianist); Schüler der 4. Klasse der Grundschule an der Pfeuferstraße mit Lehrerin Ismeta Halilovic, München: Lektüre: "Zippel, das einzig wahre Schlossgespenst"


2. Station Bozzetti zu Herkules, um 1770
Rudolf Herfurtner (Autor); Schüler der 6. Klasse der Wirtschaftsschulen Dr. Kalscheuer mit Lehrerin Dr. Barbara Mütter, Rosenheim: Lektüre: "Herkules"

 

3. Station Sandtnersches Stadtmodell von 1570
Schüler der 11. Klasse des Aventinus-Gymnasiums mit den Lehrkräften Stella Okroi und Johannes Keilholz, Burghausen: Lyrik und Prosa zum Motiv "Turm"

 

4. Station Treppe in den Renaissancesaal
Sophie Hechler (Schauspielerin); Gruppe "Turmgeflüster" unter der Leitung von Christine Dietzinger, Fürstenfeldbruck: Eine Szene frei nach Shakespeare


5. Station Mars-Venus-Saal und Kanonenhof
Rudolf Herfurtner (Autor) und Ingrun Finke (Filmschaffende); Schüler der 4. Klasse der Hugo-von-Trimberg-Schule mit den Lehrkräften Ingrid Heimler und Yvonne Spangel, Bamberg: Hexentanz nach Humperdinck, Film und Lektüre: "Ohne Musik ist alles nichts"


Rückkehr in den Mars-Venus-Saal
Jörg Baesecke spielt die Geschichte vom Affenturm in der Münchner Residenz auf der Kleinsten Bühne der Welt

 

Abschluss Mars-Venus-Saal:
Ausstellung von Schülerarbeiten aus der Vorbereitungszeit
Filme von Tjark Lienke mit Einheimischen und Geflüchteten (Kulturgruppe Weßling, Leitung: Ulrike Roos von Rosen)
Lektüren: „Prinz Achmed und die Feenkönigin“ und „Ein Sommernachtstraum

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

23. November 2019, 10 - 16.30 Uhr

Workshop Vergolden

Weihnachtliche Blattgoldwerkstatt
23. November 2019, 10.30 - 12 Uhr

Kunst Be-Greifen: für Blinde und Menschen mit Sehbeeinträchtigung

"Krippenführung" für Menschen mit und ohne Sehbehinderung
24. November 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Von Herkules bis Marsyas - klassische Geschichten in Elfenbein
28. November 2019, 18 Uhr

Alte und neue Kunst im Dialog

Nachts. Zwischen den Zeiten
28. November 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Treue Freunde - Hunde und Menschen
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En