Kostuemsaal Unterkleidung
Erwachsene

Drunter und drüber

12
Mai
Donnerstag, 12. Mai 2022
18.00 - 19.00 Uhr
Bayerisches Nationalmuseum

Wäsche und Unterkleidung im 18. Jahrhundert.

Den Körper durch entsprechende Kleidungsstücke zu formen, war in der Rokokozeit vor allem für die Frauen ein Modediktat. Bequemlichkeit spielte dabei kaum eine Rolle. Darüber hinaus kannte das 18. Jahrhundert eine Vielzahl von dekorativen Wäschestücken aus strahlend weißem Leinen mit kostbaren Spitzen und Stickereien, die die Gesamterscheinung von modischen Damen und Herren vervollständigten.

Dr. Johannes Pietsch

Die Führung ist kostenlos. Es gilt die Eintrittskarte ins Museum. Zur Führung ist das Tragen einer medizinischen Maske vorgeschrieben.
Bitte informieren Sie sich im Vorfeld vor Ihrer Teilnahme an der Veranstaltung über die aktuellen Corona-Regelungen.