Erwachsene

Prachtvolle Intarsien

16
Jan
Sonntag, 16. Januar 2022
11.00 - 12.00 Uhr
Bayerisches Nationalmuseum

Führung zu Türen aus dem Kartäuserkloster in Köln.

Alles eine Frage der Perspektive? Für das Gotteslob war das Beste gerade recht, auch im Kölner Kloster des asketischen Kartäuserordens. Zwei prachtvoll intarsierte Türflügel von 1753 bildeten höchstwahrscheinlich den Eingang in den Chor, in dem sich die Mönche sieben Mal täglich zum Gebet versammelten. Die Entstehung der Türen ist allerdings rätselhaft. Es scheint eine Verbindung zur dreißig Jahre zuvor für den Bau eines opulenten Chorgestühls in der Mainzer Kartause zusammengeführten Werkstatt zu geben. Ob die Kartäuser selbst in der Lage waren, solch virtuose Kunstschreinerarbeiten anzufertigen?

Dr. Sybe Wartena

Die Führung ist kostenlos. Es gilt die Eintrittskarte ins Museum. Voraussetzung für die Teilnahme ist eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter veranstaltungen@bayerisches-nationalmuseum.de oder 089 21124-317.

Bitte informieren Sie sich im Vorfeld Ihrer Anmeldung bzw. Teilnahme an der Veranstaltung über die aktuellen Corona-Regelungen.

Ähnliche Veranstaltungen