Collection

Zweispitz von Dr. Wilhelm Ritter von Haiß als Reichsrat der Krone Bayerns

Artist
Joh. Zehme (Hutfabrikant)
Locality
Date
zwischen 1912 und 1918
Material
Grundform: Pappe; Oberstoff: Seide, Plüsch; Bandkokarde: Seide, Leinwandbindung; Agraffe und Füllungen: Metall, Kantillen; Knopf: Metall, geprägt; Besatz: Straußenfedern; Futterstoff: Seide, Atlasbindung
Dimensions
B. 13,0 cm, L. 44,0 cm
Location
Bayerisches Nationalmuseum (not on display)
Inventory Number
58/45.1
Relation
Acquisition
Aus dem Nachlass des Vaters der Schenkerin: Dr. Wilhelm Ritter von Haiss

Die Krempe des flachen Zweispitzes aus Pappe, die mit schwarzem Seidenplüsch bezogen wurde, ist beidseitig hochgeklappt. Rechts ist eine weiß-blaue Bandkokarde angebracht, darüber eine Agraffe aus doppelter Silberbouillon, gehalten von einem Silberknopf mit eingeprägter Krone. Der Krempenrand ist von hinten mit weißen Straußenfedern besetzt, und die Spitzen des Hutes besitzen eine Füllung aus Silberbouillon. Das mit einer tiefen Kerbe ausgestattete Kopfteil ist mit schwarzem Atlas gefüttert./Pietsch, Dr. Johannes, 2020.03.12

More Objects