Sammlung

Deckelschale

Künstler/in
Giovanni Ambrogio Miseroni
Entstehung
Mailand
Datierung
um 1610; Montierung: um 1780
Material
Deckelgefäß: Rauchquarz, Steinschnitt; Montierung: Silber, vergoldet
Maße
H. 13 cm, B. 11,5 cm, L. 20,5 cm
Standort
Bayerisches Nationalmuseum (Saal 29)
Inventarnummer
R 2149
Bezug
Zugang
Überweisung aus dem Königlichen Münzkabinett 1865

In der Renaissance erlebte die Steinschneidekunst, die sogenannte Glyptik, mit dem Aufkommen der fürstlichen Kunst- und Wunderkammern einen neuen Höhepunkt. Künstlerisch gestaltete "Wunder der Natur" wie diese ovale Deckelschale aus einem selten großen Rauchquarz entsprachen ganz besonders dem Charakter dieser Sammlungen. Um die Edelsteine bearbeiten zu können, bedurfte es absoluter Höchstleistungen in der Technik des Schleifens und Schneidens. Europaweit führend waren die Mailänder Familien der Sarachi und Miseroni. Letztere arbeiteten als Hofkünstler für Kaiser Rudolf II. in Prag. Möglicherweise stammt dieses phantasievoll gebildete Gefäß mit dem Maskaron sogar aus dessen berühmter Kunstkammer und gelangte als Geschenk an den Münchner Hof.

BV006244370
Zum Objekt: Mus.-Führer, Karl Maria Freiher von Aretin, Das bayerische Nationalmuseum. Mit Abbildungen und Plänen, München 1868, S. 210

BV038672588
Zum Objekt: Rudolf Distelberger, Beobachtungen zu den Steinschneidewerkstätten der Miseroni in Mailand und Prag, in: Jahrbuch der Kunsthistorischen Sammlungen in Wien Bd. 74, NF Bd. XXXVIII, Wien 1978, S. 101-109, S. 108, Abb. 82

BV001881417
Zum Objekt: Ausst.-Kat. Villa Hügel, Essen, 10. Juni 1988 - 30. Oktober 1988: Prag um 1600. Kunst und Kultur am Hofe Rudolfs II., Kulturstiftung Ruhr (Hrsg.), Freren 1988, Abb. S. 481, Kat.-Nr. 359

BV013254169
Zum Objekt: Mus.-Kat. Bayerisches Nationalmuseum. Handbuch der kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2000, S. 150 (mit Abb.)

BV016510824
Zum Vergleich: Ausst.-Kat. Kunsthistorisches Museum Wien, 17.12.2002-27.04.2003: Die Kunst des Steinschnitts. Prunkgefäße, Kameen und Commessi aus der Kunstkammer, Wilfried Seipel (Hrsg.), Mailand 2002, Kat.-Nr. 102

BV021519133
Zum Objekt: Ausst.-Kat. Deutsches Historisches Museum, Berlin, 28. August 2006 - 10. Dezember 2006: Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation 962 bis 1806. Altes Reich und Neue Staaten 1495 bis 1806 29. Ausstellung des Europarates in Berlin und Magdeburg, Bd. 1 (Katalog), Hans Ottomeyer, Jutta Götzmann, Ansgar Reiss (Hrsg.), Dresden 2006, Abb. S. 160, Kat.-Nr. III.46

BV023485718
Zum Objekt: Bayerisches Nationalmuseum. Handbuch der kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen Neuauflage. Auflage, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2008, S. 150 (mit Abb.)

BV036106631
Zum Objekt: Bayerisches Nationalmuseum. Handbook of the collections of art and cultural history, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2009, S. 150 (mit Abb.)

Dieses Objekt finden Sie auch in den Highlights

Zum Highlight

Weitere Werke