Sammlung

Steinschlossbüchse

Künstler/in
Johann Christoph Stockmar (Lauf)
Entstehung
Suhl
Datierung
1745
Material
Wallnussholz, geschnitzt, Silber, vergoldet (teilweise), Stahl, Eisenschnitt, Horn
Maße
Gesamt: L. 103,5 cm, H. 23,0 cm, T. 7,5 cm, G. 3,74 kg; Lauf: L. 65,3 cm, Mündungsdurchmesser, 7 Züge 14 mm
Standort
Bayerisches Nationalmuseum (Saal 86)
Inventarnummer
13/568
Bezug
Zugang
Überweisung aus der Gewehrkammer der Münchner Residenz 1913

Dieses Gewehr zählt zu den schönsten Stücken, die deutsche Büchsenmacher im 18. Jahrhundert hervorbrachten. Überaus feine Reliefs mit Jagdszenen und Rokoko-Ornament schmücken die stählernen Beschläge und den Lauf. Bemerkenswert sind die feinen Einlagen aus Silberdraht im hölzernen Schaft und die zarten Übergänge zwischen dem geschnitzten Holz und den Metallarbeiten. Die Steinschlossbüchse ist Teil einer größeren Gewehrgarnitur, die dem bayerischen Kurfürsten Max III. Joseph und seiner Gemahlin Maria Anna von Sachsen 1747 zur Hochzeit geschenkt wurde. Mit einer Büchse werden – anders als mit einer Flinte – Kugeln verschossen. Das Steinschloss ist ein Zündmechanismus, bei dem ein Feuerstein auf Stahl schlägt.

BV003864446
Zum Objekt: John F. Hayward, Die Kunst der alten Büchsenmacher 1500 - 1830 ; in zwei Bänden - Bd. 2: 1600 - 1830, Europa und Amerika. Hamburg [u.a.] 1969, S. 79

BV000851208
Zum Objekt: Mus.-Kat. Erwin Schalkhaußer, Handfeuerwaffen. Jagdgewehre, Scheibenbüchsen, Pistolen (Kataloge des Bayerischen Nationalmuseums; Bd. 19), München Berlin 1988, S. 213-216, Kat.-Nr. 233

BV001843751
Zum Objekt: Dieter Schaal, Suhler Feuerwaffen. Exponate aus dem Historischen Museum zu Dresden 4. Auflage, Berlin 1989, S. 28

BV038558357
Zum Objekt: Lorenz Seelig, Prunkvolle Jagdwaffen aus vier Jahrhunderten. Die historische Gewehrsammlung des Bayerischen Nationalmuseums, in: Weltkunst 60. Jg., 1990, S. 3347, Abb. S. 3350

BV012458974
Zum Objekt: Hans-Jürgen Fritze, Peter Arfmann, Suhler Waffenkunst. Zur Geschichte der Suhler Feuerwaffenherstellung Bd. 1, Suhl 1998, S. 66 f., Abb. 50, 65

BV021843004
Zum Objekt: Rudolf Wackernagel, Zur Neuaufstellung der Waffensammlung des Bayerischen Nationalmuseums, in: Waffen- und Kostümkunde 17. Jg., 1975, S. 41-60, S. 54

Dieses Objekt finden Sie auch in den Highlights

Zum Highlight

Weitere Werke