Sammlung

D88076

Eintüriger Schrank

Details

Alfeld, 1860

Kiefernholz, bemalt

H. 174,5 cm

Erwerbung aus Privatbesitz 1956.

Inv.-Nr. 56/10

Saal 105

Möbel

19. Jahrhundert

Beschreibung

Bemalte Möbel blieben bis ins 20. Jahrhundert neben Haushaltsgeräten und Bettzeug ein zentraler Teil der Mitgift einer Braut. Ein grundsätzliches Merkmal zur Unterscheidung der Herkunft eines bemalten Möbels des 18. oder 19. Jahrhunderts ist das Vorhandensein von Personendarstellungen. In protestantischen Gegenden wie dem Umland Nürnbergs, aus dem dieser Schrank stammt, sind Möbel in aller Regel nur mit geometrischen Ornamenten, Pflanzen- oder Tiermotiven, vor allem Vögeln verziert. Die Möbelfarbe Blau galt als insektenabwehrend, weshalb viele Schränke nicht nur von außen, sondern auch innen blau bemalt wurden.

Weitere Werke