Sammlung

Kommode mit Darstellungen aus der Commedia dell’arte

Künstler/in
David Roentgen, Januarius Zick
Entstehungsort
Neuwied
Datierung
um 1780
Material
Eichenholz, Fichtenholz, goldbronziert, furniert, Ahornholz (Furnier), Buchsbaumholz (Furnier), Mahagoniholz (Furnier), Nussbaumholz (Furnier), Perlmutt, gefärbt; Platte: Marmor, geschliffen (?)
Maße
H. (gesamt) 88 cm, H. (ohne Marmorplatte) 85 cm, B. (gesamt) 135,6 cm, B. (ohne Marmorplatte) 132,7 cm, T. (gesamt) 67 cm, T. (ohne Marmorplatte) 65 cm
Standort
Bayerisches Nationalmuseum (Saal 94)
Inventarnummer
90/307
Bezug
Erwerbungsumstand
Aus dem Besitz des Großfürstlichen Hauses Sachsen-Anhalt-Dessau. Erwerbung mit der Sammlung Fritz Thyssen - Legat Anita Gräfin Zichy-Thyssen 1990

David Roentgen ist der berühmteste deutsche Kunstschreiner des 18. Jahrhunderts. Seine Neuwieder Manufaktur belieferte alle europäischen Monarchien von St. Petersburg über Berlin bis Paris, wo er in einem hochkarätigen Umfeld mit Erfolg eine eigene Niederlassung betrieb. Besonders geschätzt waren seine klassizistischen Möbel wegen ihrer ausgeklügelten mechanischen Funktionen und kunstvollen Marketeriebilder aus edlen Hölzern. Die Front dieser Kommode zeigt in der Mitte eine Szene aus der Commedia dell'Arte, die seitlich von Zuschauern in Theaterlogen beobachtet wird. An den Seitenwänden sind Musiker bei der Probe dargestellt.

BV007104938
Zum Objekt: Hans Huth, Abraham und David Roentgen und ihre Neuwieder Möbelwerkstatt, Berlin 1928, Abb. Taf. 40

BV038336785
Zum Objekt: Otto von Falke, Eine Roentgen-Kommode, in: Pantheon Heft 15, 1935, S. 105-108

BV001979926
Zu Vergleichsobjekten: Hans Huth, Abraham und David Roentgen und ihre Neuwieder Möbelwerkstatt, München 1974, Abb. 176-177 Taf.III Abb. 179

BV000658937
Zum Objekt: Ausst.-Kat. Bayerisches Nationalmuseum, München, 18. Juli 1986 - 02. November 1986: Sammlung Fritz Thyssen. Ausgewählte Meisterwerke, Bayerisches Nationalmuseum (Hrsg.), München 1986, S. 184-185, Abb. m. Abb., Kat.-Nr. 78

BV013254169
Zum Objekt: Mus.-Kat. Bayerisches Nationalmuseum. Handbuch der kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2000, S. 249 (mit Abb.)

BV023485718
Zum Objekt: Bayerisches Nationalmuseum. Handbuch der kunst- und kulturgeschichtlichen Sammlungen Neuauflage. Auflage, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2008, S. 249 (mit Abb.)

BV035372362
Zum Objekt: Georg Himmelheber, Miszellaneen zu Roentgen, Rummer und Merck, in: David Roentgen. Möbelkunst und Marketing im 18. Jahrhundert, hrsg. von Andreas Büttner und Ursula Weber-Woelk, Regensburg 2009, S. 44-51, S. 46 f., Abb. 4

BV036106631
Zum Objekt: Bayerisches Nationalmuseum. Handbook of the collections of art and cultural history, Renate Eikelmann (Hrsg.), München 2009, S. 249 (mit Abb.)

Zum Objekt: Katharina Hantschmann, Michael Koch, Peter Lüdemann, Sigrid Sangl, Astrid Scherp, Annette Schommers, Lorenz Seelig, Matthias Weniger, Bayerisches Nationalmuseum Highlights, München 2009, Kat.-Nr. 310

Sammlung

Sammlung Fritz Thyssen

Dieses Objekt finden Sie auch in den Highlights

Zum Highlight

Weitere Werke