Sammlung

D177633
D177640

Figurenofen

Details

Kröning, 2. Hälfte 19. Jh.

Irdenware, glasiert

H. 180 cm

Erworben mit Unterstützung der Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft 2000.

Inv.-Nr. 2000/234

Saal 101-102

Keramik

19. Jahrhundert

Beschreibung

Im 19. Jahrhundert kamen in ländlichen Gebieten Bayerns, Österreichs und Südwestdeutschlands Öfen in Form stehender und sitzender lebensgroßer Frauen und Männer in Mode. Diese sind zwar voll funktionsfähig, doch bestand ihre hauptsächliche Funktion nicht darin, für Wärme in der Stube zu sorgen. Sie sollten vielmehr Besucher beeindrucken und Gesprächsstoff bieten. Die Kröninger Hafner waren eigentlich auf die Herstellung von Geschirren aller Art spezialisiert, weshalb der Pfeifenraucher aus grünen Kacheln als Einzel- oder Schaustück anzusehen ist. Er stellt die einzige Großplastik dieser für Altbayern und die angrenzenden Gebiete außerordentlich wichtigen Produktionsregion dar.

Weitere Werke