23. März 2017, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats März 2017

Mechanisches Einmaleins am Hof? Eine Modellwinde um 1700

 

Im frühen 16. Jahrhundert wurden zum Anheben schwerer Lasten neue mechanische Geräte entwickelt, die Zahnstangenwinden. Das Wissen um diese technische Innovation verbreitete sich in Süddeutschland ab 1568 durch verschiedene Ständebücher. Technische Modelle von Zahnstangenwinden sind dagegen selten. Gegenwärtig sind in Deutschland lediglich drei Exemplare bekannt. Die originelle Münchener Winde legt nahe, dass sich um 1700 auch die gesellschaftliche Oberschicht für technisches Wissen interessierte.

 

Konservatorenführung mit Dr. Thomas Schindler


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. Februar 2018, 11 Uhr

Führung in der Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Zum 450. Hochzeitstag: Feste feiern mit Wilhelm V. und Renata von Lothringen
25. Februar 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

„Zur größeren Ehre Gottes“ – liturgische Geräte des Mittelalters
25. Februar 2018, 12 Uhr

Matinée

Klassik trifft Romantik
25. Februar 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
1. März 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Ein Rundgang durch die Sammlung des 19. Jahrhunderts
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En