23. März 2017, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats März 2017

Mechanisches Einmaleins am Hof? Eine Modellwinde um 1700

 

Im frühen 16. Jahrhundert wurden zum Anheben schwerer Lasten neue mechanische Geräte entwickelt, die Zahnstangenwinden. Das Wissen um diese technische Innovation verbreitete sich in Süddeutschland ab 1568 durch verschiedene Ständebücher. Technische Modelle von Zahnstangenwinden sind dagegen selten. Gegenwärtig sind in Deutschland lediglich drei Exemplare bekannt. Die originelle Münchener Winde legt nahe, dass sich um 1700 auch die gesellschaftliche Oberschicht für technisches Wissen interessierte.

 

Konservatorenführung mit Dr. Thomas Schindler


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. April 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Legoland der Renaissance – Die Modelle der Residenzstädte Altbayerns als Mittel herzoglicher Repräsentation

4. Mai 2017, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
6. Mai 2017, 10 - 17 Uhr

Tagesseminar

Man sieht nur, was man weiß
7. Mai 2017, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats Mai

Zeit in der Finsternis – die Nachtlichtuhr von Johann Philipp Treffler
7. Mai 2017, 14 - 16 Uhr

Interaktive Führung

„In Szene gesetzt" – Zugänge zum Thema Portrait
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En