30. Juli 2017, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Schlickermalerei – Bilderwelten aus Hafnerwerkstätten

 

Mit dünnflüssigem Farbton bemaltes Hafnergeschirr gelangte um 1900 als „Bauerntöpferei“ in großer Zahl ins Museum. Die Motive und die „prächtig leuchtenden Farben“ dieser sogenannten Schlickermalerei regte die Fantasie der bürgerlichen Museumsbesuchenden an. Im Zeitalter der industriellen Massenware galten exotisch bunte Hafnerarbeiten als Ausdruck einer ursprünglicheren ländlichen Lebensweise. Die Führung widmet sich der Frage was Schlickermalerei genau ist und beleuchtet die Bedeutung dieser Verzierungsart für die Hafner im 18. und 19. Jahrhundert.

 

Führung mit Dr. Thomas Schindler


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

26. April 2018, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Der Papstring – zur Deutung eines bisher ungeklärten mittelalterlichen Ringtypus
29. April 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glaube im Umbruch – religiöse Bildwerke von Erasmus Grasser
3. Mai 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Namenstage: Feiertage der Namenspatrone
3. Mai 2018, 20 Uhr

Konzerte im Mars-Venus-Saal

Zwischen Mars & Venus. Zehnte Münchner Konzertreihe mit Joel Frederiksen und dem Ensemble Phoenix Munich
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En