22. April 2018, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Blütenzauber auf Meißener Porzellan

 

Anlässlich des Gartenfestival

 

Die besondere Faszination für das exotische Material Porzellan im 18. Jahrhundert ging – lange Zeit vor der Einführung chemischer Farben – nicht zuletzt von der dauerhaften Leuchtkraft der vielfarbigen Dekore aus. Besonders beliebt waren Blumenmotive. Heimische wie exotische Blüten erstrahlten auf Vasen und Geschirren das ganze Jahr über in voller Pracht. Die frühesten blühenden Sträucher waren von den vielbewunderten chinesischen und japanischen Porzellandekoren inspiriert. Mit einem monumentalen siebenteiligen Vasensatz besitzt die Stiftung Schneider ein ausnehmend prunkvolles Beispiel für solche „indianischen“ Blumen. Auf dem weiteren Rundgang durch die Sammlung ist ein deutlicher Wandel in der Mode nachzuvollziehen, der über holzschnittartige „deutsche“ Blumen nach graphischen Vorlagen bis hin zu duftigen Manierblumen führt.

 

Führung mit Gabriele Lemos M.A.

 

Schloss Lustheim, Meißener Porzellan-Sammlung Stiftung Ernst Schneider,

85764 Oberschleißheim


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

26. April 2018, 18 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Der Papstring – zur Deutung eines bisher ungeklärten mittelalterlichen Ringtypus
29. April 2018, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glaube im Umbruch – religiöse Bildwerke von Erasmus Grasser
3. Mai 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Namenstage: Feiertage der Namenspatrone
3. Mai 2018, 20 Uhr

Konzerte im Mars-Venus-Saal

Zwischen Mars & Venus. Zehnte Münchner Konzertreihe mit Joel Frederiksen und dem Ensemble Phoenix Munich
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En