Zur Ausstellung ist ein reich bebildeter Aufsatzband erschienen:

 

Kunst und Kapitalverbrechen. Veit Stoß, Tilman Riemenschneider und der Münnerstädter Altar, hg. von Frank Matthias Kammel, München 2020, 240 Seiten, mit durchgängig farbigen Abb., erhältlich im Museum zum Preis von € 29,-, im Buchhandel € 39,-.

Zur Inhaltsangabe des Katalogs

 

 

Ticket-Online über München-Ticket. Bitte buchen Sie hier!

Weitere Informationen zum Ticketkauf finden Sie hier!

 

Laufzeit:

bis 2. Mai 2021

 

Öffnungszeiten:

Dienstag bis Sonntag 10–17 Uhr

Donnerstag 10–20 Uhr

 

Eintrittspreise:

Erwachsene: 12 Euro

Ermäßigt: 9,80 Euro

Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

 

Veröffentlichung:

Kunst und Kapitalverbrechen. Veit Stoß, Tilman Riemenschneider und der Münnerstädter Altar, hg. von Frank Matthias Kammel, München 2020, 240 Seiten, mit durchgängig farbigen Abb., erhältlich im Museum zum Preis von € 29,-, im Buchhandel € 39,-.

 

Das Ausstellungsprojekt wird gefördert von der Ernst von Siemens Kunststiftung, der Louise Blackborne-Stiftung sowie der Lebkuchen-Schmidt GmbH & Co.KG.

 

 

 

De /    En
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross