19. September 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bibelfest und selbstbewusst. Die Zunftstube und der Machtanspruch der Augsburger Webermeister

 

Die mächtige Zunft der Weber der freien Reichsstadt Augsburg, aus denen sogar das Geschlecht der Fugger hervorging, ließ 1457 den Sitzungssaal ihres Zunfthauses außergewöhnlich dekorieren: mit 150 Illustrationen aus der biblischen Geschichte und der Legende um Alexander den Großen an der gewölbten Holzdecke. Ähnliches kennt man als Armenbibel, aber so dürften diese mittelalterlichen Bilderstreifen sich kaum erklären. An die vertäfelten Wände kamen der Kaiser und das Kurfürstenkollegium sowie eine Auswahl von Philosophen und Propheten, also wichtige Stützen der Weltordnung. Verwiesen die Webermeister so auf ihre Position in diesem Gefüge?

 

Führung mit Dr. Sybe Wartena

 

Für alle Teilnehmenden besteht Maskenpflicht. Der vorgeschriebene Abstand muss selbstverständlich eingehalten werden.  Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Führung ist die Einhaltung der 3G-Regelung sowie eine schriftliche Anmeldung.

 

Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Mailadresse, Telefonnummer oder Postadresse an.
Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Kontaktverfolgung zu erteilen. Allerdings können Sie ohne Einwilligung nicht an unseren Führungsangeboten teilnehmen.

Anmeldungen unter veranstaltungen AT bayerisches-nationalmuseum.de oder +49 (0)89 2 11 24 317.

 

 

ZUM DOWNLOAD
Einwilligung in die Verarbeitung meiner Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktverfolgung im Rahmen der COVID-19-Pandemie


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

19. September 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Bibelfest und selbstbewusst. Die Zunftstube und der Machtanspruch der Augsburger Webermeister
23. September 2021, 18 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glanzvolle Glückwünsche. Geburtstagsgaben für Prinzregent Luitpold
26. September 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glanzvolle Glückwünsche. Geburtstagsgaben für Prinzregent Luitpold
3. Oktober 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glanzvolle Glückwünsche. Vom Gold zum Galvano
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En