24. Juni 2018, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"

 

Johannes der Täufer – eine Ikone im Silberkleid

 

Johannes der Täufer gilt in den Ostkirchen als Vorläufer und Künder Christi. Seine Verehrung geht so weit, dass er als Engel verehrt wird. Auf einer der Ikonen, die bei der Führung vorgestellt werden, erscheint Johannes als junger Mann mit langem, gelockten Haupt- und Barthaar, gekleidet mit dem kamelhärenen Gewand des Wüstenasketen und mit Engelsflügeln. Als Attribut führt er einen Botenstab.. Die Geste des Zeigens deutet auf die Ankündigung des Messias.

Im Diskos in der Linken des Täufers liegt das Christkind, auf der geöffneten Schriftrolle sind die Worte: "Dies ist das Lamm Gottes, das hinwegnimmt die Sünden der Welt" aus dem Johannes-Evangelium zu lesen.

 

Führung mit Dr. Inge Kreuz

 

Altes Schloss Schleißheim

Maximilianshof 1, 85764 Oberschleißheim


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

15. November 2018, 18 Uhr

Buchpräsentation

Die Kunstkammern der Universität Ingolstadt. Schenkungen des Domherrn Johann Egolph von Knöringen und des Jesuiten Ferdinand Orban
15. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Kallopistria oder die Kunst der Toilette für die elegante Welt
18. November 2018, 11 Uhr

Führung zum Kunstwerk des Monats

Zum 150. Geburtstag von Richard Riemerschmid
18. November 2018, 14 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Christbaumschmücken
22. November 2018, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Gespinste aus Licht – die zeitlose Ästhetik der Glaskunst
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En