1. August 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Das Auge isst mit – die Bedeutung der Tischdekoration für die höfische Tafel

 

Die höfische Tafel sollte nicht nur dem Gaumen schmeicheln, sondern an alle Sinne appellieren. Trinkspiele, Tischbrunnen und aus Galgant, Zuckerwerk oder später auch aus Silber und Porzellan  gestaltete Miniaturlandschaften befriedigten das Bedürfnis der höfischen Tischgesellschaft nach Abwechslung und Amüsement und sorgten dafür, dass der Aufforderung "Trinck lustig, und iss got“ mit großem Vergnügen Folge geleistet wurde.

 

Führung mit Birgit Kremer M.A.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

30. Januar 2020, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Das weiße Gold der Wittelsbacher. Erlesenes Meißener Porzellan aus dem Besitz der bayerischen Kurfürsten
2. Februar 2020, 11 Uhr

Kunststück

Neuerwerbung: Kaiser Karl VII. – Ein Porträt in Meißener Porzellan
2. Februar 2020, 14 Uhr

Führung im Alten Schloss Schleißheim

Sammlung Weinhold "Das Gottesjahr und seine Feste"
2. Februar 2020, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Farbenpracht auf Weißem Gold – Die Meißener Porzellanmalerei
6. Februar 2020, 17 Uhr

Kunstgenuss um fünf

Kurzführung durch die Ausstellung: Treue Freunde. Hunde und Menschen
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En