1. September 2019, 11 Uhr

Kunststück

Wie Sisyphus – über den Umgang mit Silberobjekten

 

Das sogenannte Anlaufen von Silbergegenständen ist ein sehr bekanntes – aber auch sehr unerwünschtes – Phänomen. Um diese optische Beeinträchtigung zu beseitigen, muss die immer wieder neu anwachsende Schicht regelmäßig entfernt werden. Besonders die fehlende Nachhaltigkeit der meist mühevollen Maßnahmen frustriert bereits Generationen von Restauratorinnen und Restauratoren. Darüber hinaus reduziert naturgemäß jede Sulfidabnahme, sei sie auch noch so schonend umgesetzt, die wertvolle Objektsubstanz.

Die Restauratorenführung mit Dipl.-Restaurator Joachim Kreutner informiert über Erfolge und Rückschläge im Kampf gegen das Anlaufen von Silber.

 

Führung mit Dipl. Rest. Joachim Kreutner


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

18. Februar 2020, 15 Uhr

Kunst, Kaffee & Kuchen

Kurzführung durch die Ausstellung: Treue Freunde. Hunde und Menschen
20. Februar 2020, 18 Uhr

Kunststück

Neuerwerbung: Kaiser Karl VII. –  Ein Porträt in Meißener Porzellan
23. Februar 2020, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Augen so groß wie Untertassen. Der bedrohliche und der dienstbare Hund
27. Februar 2020, 18 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Treue Freunde - Hunde und Menschen
1. März 2020, 11 Uhr

Kunststück

Gewirkt in Gold und Seide – die Kinderbildnisse von Maximilian und Christierna von Bayern
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En