29. September 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chorgestühle und Kirchenbänke der Gotik

 

In der Ausstattung mittelalterlicher Kloster- und Stiftskirchen spielte das Chorgestühl eine wesentliche funktionelle Rolle. Auch gestalterisch waren Chorgestühle bisweilen sehr aufwendig. Ihre Dekoration konnte gleichermaßen Rang und Anspruch eines Konvents zum Ausdruck bringen, ebenso aber das einzelne Mitglied zu Aufrichtigkeit und Hingabe beim Chorgebet ermahnen. Dafür gab es die weit verbreiteten Darstellungen von allerlei Monstren und lasterhaft konnotierten Figuren. Im Bayerischen Nationalmuseum sind spannende Beispiele für die Einrichtung der Mönchschöre zu sehen.

 

Konservatorenführung mit Dr. Sybe Wartena

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

24. Oktober 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Der Porzellanerfinder und "Goldmacher" Johann Friedrich Böttger
27. Oktober 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Chinoiserie – Europas Begeisterung für das Reich der Mitte
31. Oktober 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Gespinste aus Licht – die zeitlose Ästhetik der Glaskunst
3. November 2019, 11 Uhr

Kunststück

Silber für das Reich - zwei Leuchter aus der Sammlung Neumeyer
3. November 2019, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Die Erfindung des Meißener Porzellans - zum 300. Todestag von Johann Friedrich Böttger
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En