24. Oktober 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Spiele in der analogen Welt: Schachbretter, die die Welt bedeuten

 

Königliches Spiel, Gleichnis der Kriegsstrategie und -taktik, Abbild von Hof- und Gesellschaftsgefüge, Zeitvertreib in der galanten Welt, Teil bürgerlicher Allgemeinbildung, Geselligkeitspol, Wettkampfdisziplin und Internetphänomen: das Schachspiel hat viele Facetten. Die Spielesammlung des Bayerischen Nationalmuseums wartet mit besonderen Kostbarkeiten auf, die bei aller Verschiedenheit eint, dass die Spielbretter und -figuren von allerhöchstem kunsthandwerklichen und künstlerischen Anspruch sind.

 

Führung mit Dr. Sybe Wartena

 

Für alle Teilnehmenden besteht Maskenpflicht. Der vorgeschriebene Abstand muss selbstverständlich eingehalten werden.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Führung ist die Einhaltung der 3G-Regelung sowie eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter veranstaltungen AT bayerisches-nationalmuseum.de oder 089 21124-317.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

2Gplus-Regelung im Bayerischen Nationalmuseum

ab Mittwoch, 24. November 2021
9. Dezember 2021, 18 Uhr

Führung durch die Sammlung

Die Reliefs der Kanzel der Münchner Frauenkirche von Roman Anton Boos
12. Dezember 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glanzvolle Glückwünsche. Zur Herstellungstechnik der Ledereinbände und Malereien

16. Dezember 2021, 18 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Intermezzo Murano. Moderne trifft Barock

19. Dezember 2021, 11 Uhr

Führung durch die Krippensammlung

Weihnachtszeit ist Krippenzeit! Ein Rundgang zu den schönsten Krippen
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En