1. August 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Das Auge isst mit – die Bedeutung der Tischdekoration für die höfische Tafel

 

Die höfische Tafel sollte nicht nur dem Gaumen schmeicheln, sondern an alle Sinne appellieren. Trinkspiele, Tischbrunnen und aus Galgant, Zuckerwerk oder später auch aus Silber und Porzellan  gestaltete Miniaturlandschaften befriedigten das Bedürfnis der höfischen Tischgesellschaft nach Abwechslung und Amüsement und sorgten dafür, dass der Aufforderung "Trinck lustig, und iss got“ mit großem Vergnügen Folge geleistet wurde.

 

Führung mit Birgit Kremer M.A.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

23. Januar 2020, 18 Uhr

Kunststück

Nonnenmalerei? Eine spannende Neuentdeckung im Bayerischen Nationalmuseum
26. Januar 2020, 10 - 17 Uhr

Dog Sunday

Treue Freunde. Hunde und Menschen
26. Januar 2020, 11 Uhr

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Treue Freunde. Hunde und Menschen
26. Januar 2020, 15 - 16 Uhr

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Hunde auf dem Roten Teppich: Prominente und (ihre) Vierbeiner
26. Januar 2020, 16 - 16.45 Uhr

Kurzführung durch die Sonderausstellung

Der Mops und der Mopsorden
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En