10. November 2019, 14 Uhr

Führung in der Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Höfischer Auftritt Rauschende Feste – Zu Gast bei Wilhelm V. und Renata von Lothringen

 

Das Bayerische Nationalmuseum und die Bayerische Schlösserverwaltung bieten im Monat November ein letztes Mal im Jahr 2019 eine kombinierte Führung durch zentrale Räume der Burg Trausnitz und die Kunst- und Wunderkammer an. Dieses Mal dreht sich alles um den Landshuter Hof des späteren Herzogs Wilhelm V. von Bayern. Er hielt nach seiner prunkvollen Hochzeit in München mit Renata von Lothringen im Jahr 1568 Einzug auf der Trausnitz und verfügte unverzüglich die Modernisierung der noch mittelalterlichen Burganlage. Zum Renaissanceschloss umgestaltet, war die Trausnitz bereit für ihren letzten großen höfischen Auftritt: Der junge Fürst schenkte seiner Gemahlin in Erinnerung an die Hochzeit die mit Szenen der Commedia dell‘Arte ausgeschmückte Narrentreppe. Sie gilt bis heute als weltweit einzige monumentale Darstellung dieses Stegreiftheaters. Der Erbprinz ließ außerdem aufwendige Gärten und einen Zoo mit exotischen Tieren inklusive eines Meerwasseraquariums anlegen. Rauschende Feste wurden gefeiert, bei denen der Hofkapellmeister Orlando di Lasso auf dem Söller zum Tanz aufspielte.

Zu den Höhepunkten eines Besuches am fürstlichen Hof zählte sicher die Besichtigung der Kunst- und Wunderkammer. Derartige Kuriositätenkabinette gehörten zu den bestaunten Statussymbolen an allen Renaissancehöfen. Und auch in der „Jungen Kunstkammer“ Prinz Wilhelms in Landshut konnten die fürstlichen Gäste seltsame und wertvolle, aus aller Welt zusammengetragene Reichtümer bewundern: Von der geheimnisvoll-unheimlichen Alraune über das Horn des legendären Einhorns bis hin zu faszinierenden Kunststücken aus Bernstein und Elfenbein oder trickreichen Trinkspielen aus Gold und Silber reichen die Kostbarkeiten, die den Besucher eintauchen lassen in eine Zeit voller Pracht und Glamour.

 

Führung mit Stephanie Gilles M.A.

 

 

Bayerisches Nationalmuseum in Kooperation mit Bayerischer Schlösserverwaltung

 

Kunst- und Wunderkammer Burg Trausnitz

Burg Trausnitz 168, 84036 Landshut


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

21. November 2019, 17 - 19 Uhr

KulturWerkRaum für geflüchtete Jugendliche und Erwachsene

Muster aus aller Welt
21. November 2019, 18 Uhr

Kunststück

Silber für das Reich - zwei Leuchter aus der Sammlung Neumeyer
23. November 2019, 10 - 16.30 Uhr

Workshop Vergolden

Weihnachtliche Blattgoldwerkstatt
23. November 2019, 10.30 - 12 Uhr

Kunst Be-Greifen: für Blinde und Menschen mit Sehbeeinträchtigung

"Krippenführung" für Menschen mit und ohne Sehbehinderung
24. November 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Von Herkules bis Marsyas - klassische Geschichten in Elfenbein
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En