3. Dezember 2020, 18 - 18.30 Uhr

Führung in der Krippensammlung

Ansichtssache - Ein anderer Blick auf die Krippensammlung

 

Die Krippensammlung des Bayerischen Nationalmuseums hat ihren Schwerpunkt natürlich auf der Darstellung des Weihnachtsfestkreises. Darüber hinaus finden sich jedoch auch andere biblische sowie alltägliche Szenerien. Dabei legte jeder Krippenschöpfer Wert auf kleine, aber feine, lustige oder traurige Details, die von uns heute leider allzu leicht übersehen werden. Die Führung „Ansichtssache“ legt auf diese vermeintlichen Kleinigkeiten ihr Hauptaugenmerk.

 

Führung mit Dr. Angelika Schuster-Fox

 

 

Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Donnerstags- und Sonntagsführungen ist eine schriftliche Anmeldung.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Mailadresse, Telefonnummer oder Postadresse an.
Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Kontaktverfolgung zu erteilen. Allerdings können Sie ohne Einwilligung nicht an unseren Führungsangeboten teilnehmen.

Anmeldungen unter veranstaltungen AT bnm.mwn.de oder +49 (0)89 2 11 24 216.

 

ZUM DOWNLOAD
Einwilligung in die Verarbeitung meiner Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktverfolgung im Rahmen der COVID-19-Pandemie


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

5. Dezember 2020, 11 - 17 Uhr

Sonderverkauf des Katalogs zur aktuellen Ausstellung

Kunst & Kapitalverbrechen. Veit Stoß, Tilman Riemenschneider und der Münnerstädter Altar
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En