20. Februar 2020, 18 Uhr

Kunststück

Neuerwerbung: Kaiser Karl VII. –  Ein Porträt in Meißener Porzellan

 

Im vergangenen Jahr konnte das Bayerische Nationalmuseum eine einzigartige Porträtbüste aus Meißener Porzellan ersteigern. Dargestellt ist Kurfürst Karl Albrecht von Bayern (1697-1745), der 1742 als Karl VII. zum Kaiser gekrönt wurde. Der Lorbeerkranz und die Rüstung mit Löwenkopf-Epauletten stellen ihn in die Tradition antiker Kaiser. Das nur in dieser einen Ausformung bekannte Porträt ist eine der frühesten Büsten aus Meißener Porzellan überhaupt. Die zahlreichen Brandrisse zeugen von den Schwierigkeiten beim Brennen dieses großen Stückes.

 

Konservatorenführung mit Dr. Katharina Hantschmann


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

Altes Schloss Schleißheim, Keramikmuseum Obernzell, Kloster Asbach

bleiben aufgrund von Sanierungsmaßnahmen bis auf weiteres geschlossen.
25. Juni 2020, 18 Uhr

Gregorianik und Kunst

Choral im Museum
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En