15. November 2020, 15 - 16.15 Uhr

Sonntags um drei

In Szene gesetzt – Bildnisse im Wandel der Zeiten

 

Kleidung aus glänzender Seide, wallende Spitzenmanschetten und pompöse Perücken: schon vor 300 Jahren haben sich manche Leute ganz schön in Szene gesetzt…. Wie sich damals Fürstinnen und reiche Kaufleute darstellen ließen, entdeckst Du beim Museumsrundgang.

 

Barbara Heidinger M. A.

Für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Erwachsene zahlen den Sonntagseintritt ins Museum

Pro Kind € 1,–, mit Familienpass frei

 

Erlaubt ist derzeit die Teilnahme von maximal acht Besuchern. Für alle Teilnehmenden (Kinder ab 6 Jahren) besteht Maskenpflicht. Der vorgeschriebene Abstand muss selbstverständlich eingehalten werden.

 

Anmeldung erforderlich unter veranstaltungen@bnm.mwn.de oder (089) 21124216. Dabei müssen Name sowie Mailadresse, Telefonnummer oder Postadresse angegeben werden.

 

ZUM DOWNLOAD
Einwilligung in die Verarbeitung meiner Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktverfolgung im Rahmen der COVID-19-Pandemie


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

22. Oktober 2020, 18 - 18.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Seuchengefahr in München. Krankenpflege, Enge und Hygiene in den Stadtmodellen des 16. und 19. Jahrhunderts.
25. Oktober 2020, 11 - 11.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Wirkmächtig: Die Tapisserien des bayerischen Herrscherhauses
29. Oktober 2020, 18 - 18.30 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Unsterbliche Götter und Helden. Ölskizzen der Sammlung Reuschel
1. November 2020, 11 - 11.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Giambologna und die Bronzekunst des Manierismus
1. November 2020, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Verrückt nach Porzellan – August der Starke und seine Leidenschaften
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En