9. Dezember 2021, 18 Uhr

Führung durch die Sammlung

Die Reliefs der Kanzel der Münchner Frauenkirche von Roman Anton Boos

 

Dank einer Dauerleihgabe und der großzügigen Förderung der Umbaumaßnahme durch die Kunstsammlung Rudolf-August Oetker GmbH können seit dem Herbst 2020 im Bayerischen Nationalmuseum alle Reliefs der ehemaligen Kanzel der Münchner Frauenkirche präsentiert werden. Der bayerische Hofbildhauer Roman Anton Boos schuf die vergoldeten Holzreliefs 1780. Nur bis 1863 verblieben sie vor Ort, als die Kanzel im Zuge der Regotisierung des Gotteshauses abgebaut wurde. Die auf Untersicht konzipierten Reliefs mit Episoden aus dem Alten und Neuen Testament stellen einen Höhepunkt der süddeutschen Reliefkunst im Übergang zum Frühklassizismus dar.

 

Konservatorenführung mit Dr. Jens Ludwig Burk

 

Für alle Teilnehmenden besteht die Pflicht zum Tragen einer FFP2-Maske. Der vorgeschriebene Abstand muss selbstverständlich eingehalten werden.

 

Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Führung ist die Einhaltung der 2Gplus-Regel (Personen, die geimpft oder genesen sind und zusätzlich über einen Testnachweis (PCR, Antigen) verfügen), sowie eine telefonische oder schriftliche Anmeldung unter veranstaltungen AT bayerisches-nationalmuseum.de oder 089 21124-317.


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

2Gplus-Regelung im Bayerischen Nationalmuseum

ab Mittwoch, 24. November 2021
9. Dezember 2021, 18 Uhr

Führung durch die Sammlung

Die Reliefs der Kanzel der Münchner Frauenkirche von Roman Anton Boos
12. Dezember 2021, 11 Uhr

Führung durch die Sonderausstellung

Glanzvolle Glückwünsche. Zur Herstellungstechnik der Ledereinbände und Malereien

16. Dezember 2021, 18 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Intermezzo Murano. Moderne trifft Barock

19. Dezember 2021, 11 Uhr

Führung durch die Krippensammlung

Weihnachtszeit ist Krippenzeit! Ein Rundgang zu den schönsten Krippen
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En