13. Januar 2019, 11 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Christbaumschmücken

 

Am 24. Dezember ist es in den meisten Familien wieder soweit: Christbaumschmücken ist angesagt. Was wird dieses Jahr gehängt, was passt farblich zueinander, wer entscheidet was gehängt wird? Dies sind nur drei Fragen, die jedes Jahr aufs Neue die Gemüter bewegen und die beantwortet sein wollen, damit ausgerechnet an Heiligabend der Haussegen nicht schief hängt. Hinter dem scheinbar harmlosen Akt des Christbaumschmückens verbergen sich individuelle Geschichten. Am Beispiel der Baumschmucksammlung zweier Münchener Schwestern wird aufgezeigt, wie auf den ersten Blick nicht zu vermutende Emotionen, Erinnerungen und Stimmungen beim Baumschmücken große Bedeutung besitzen.

 

Konservatorenführung mit Dr. Thomas Schindler


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

25. Juli 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Frauen aus dem Hause Wittelsbach – Damenporträts im BNM
28. Juli 2019, 11 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Barrierefreiheit als Privileg des Adels. Der Rollstuhl Pfalzgraf Friedrich Michaels von Pfalz-Zweibrücken
1. August 2019, 18 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Das Auge isst mit – die Bedeutung der Tischdekoration für die höfische Tafel
4. August 2019, 11 Uhr

Kunststück

Wie Porzellan - Chinoiserien auf Künersberger Fayence
4. August 2019, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Meisterwerke der Meißener Porzellankunst in Schloss Lustheim
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En