19. November 2020, 18 - 18.30 Uhr

Führung durch die Sammlungen

Grausiges in Krippen. Passion und Kindermord zu Bethlehem

 

Die Weihnachtgeschichte ist im Krippenbild ein  Genuss. Die Inszenierung von Christi Geburt im Miniaturformat der Krippe sorgt bis heute für eine wohlige Stimmung. Im Unterschied dazu zeigen die Passionskrippen grausame Szenen und der dramatisch inszenierte Kindermord zu Bethlehem ist nur schwer zu ertragen. Und dennoch sind die Themen allesamt Teil der historischen Krippenkultur, was die Führung aufzeigt.

 

Kuratorenführung mit Dr. Thomas Schindler

 

Voraussetzung für die Teilnahme an diesen Donnerstags- und Sonntagsführungen ist eine schriftliche Anmeldung.
Bitte geben Sie Ihren Namen sowie Mailadresse, Telefonnummer oder Postadresse an.
Sie sind nicht verpflichtet, eine Einwilligung zur Kontaktverfolgung zu erteilen. Allerdings können Sie ohne Einwilligung nicht an unseren Führungsangeboten teilnehmen.

Anmeldungen unter veranstaltungen AT bnm.mwn.de oder +49 (0)89 2 11 24 216.

 

ZUM DOWNLOAD
Einwilligung in die Verarbeitung meiner Kontaktdaten zum Zwecke der Kontaktverfolgung im Rahmen der COVID-19-Pandemie

 

 

 


zum Veranstaltungskalender

 

Weitere Veranstaltungen

22. Oktober 2020, 18 - 18.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Seuchengefahr in München. Krankenpflege, Enge und Hygiene in den Stadtmodellen des 16. und 19. Jahrhunderts.
25. Oktober 2020, 11 - 11.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Wirkmächtig: Die Tapisserien des bayerischen Herrscherhauses
29. Oktober 2020, 18 - 18.30 Uhr

Führung durch die Studioausstellung

Unsterbliche Götter und Helden. Ölskizzen der Sammlung Reuschel
1. November 2020, 11 - 11.30 Uhr

AUSGEBUCHT! Führung durch die Sammlungen

Giambologna und die Bronzekunst des Manierismus
1. November 2020, 14 Uhr

Führung in Schloss Lustheim

Verrückt nach Porzellan – August der Starke und seine Leidenschaften
Schrift klein Schrift mittel Schrift gross
De /    En